Benefiztombola der EDER-Azubis erfolgreich

Anfang August hatten die Auszubildenden der Eder GmbH Gruppe den Losverkauf für eine Benefiztombola gestartet. Bis hin zur Kirchweihausstellung wurden in allen drei Profibaumärkten Bad Endorf, Wasserburg und Tuntenhausen Lose für den guten Zweck verkauft. Insgesamt konnte so ein überragender Erlös von 5.200 Euro eingenommen werden. Diese Summe wurde nun dem Tuntenhausener Orgelbauverein übergeben. Peter Eder überreicht den Scheck an Bernhard Krichbaumer und Franz Reil. Bei der aktuellen Renovierung der Tuntenhausener Basilika wird nach der Restauration auch die Orgel erneut.

Auch die Sieger der Tombola konnten Ihre Preise im Wert von rund 5.000 Euro entgegennehmen, die von der Firma Eder gespendet wurden. Angefangen vom Castelgarden Rasentraktor über eine Vorwerk Thermomix, einen Original Weber Gasgrill, eine Stihl Motorsäge, ein XXL Trampolin und deinen Rolly Toys Tretschlepper fanden alle Preise einen neuen Besitzer.

Das gesamte Eder Team freut sich sowohl mit den Gewinnern als auch mit dem heimischen Orgelbauverein

 

Peter Eder (Geschäftsführer EDER Gmbh), Magdalena Höß, Michael Braun und Marina Steingraber (Auszubildende EDER GmbH), Bernhard Krichbaumer und Franz Reil (stellv. Orgelbauverein Tuntenhausen)

 

Stephanie Spielbauer (Losfee Benefiztombola), Alexander Esterl (Verkaufsleiter EDER GmbH), Gewinner Franz Klein, Manfred Höß, Hajo Fuchs und Konrad Krichbaumer, Patrick Bonnetsmüller (Marketing EDER GmbH)

veröffentlicht am 17.11.2016