EDER Kirchweihausstellung lockt tausende Besucher

Viel TECHNIK UND BUNTES KINDERPROGRAMM

Traditionelle Ausstellung gepaart mit vielen innovativen Neuerungen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm – das war wieder einmal das Erfolgsrezept der diesjährigen Kirchweihausstellung bei der Firma Eder in Tuntenhausen.
Bei warmen spätsommerlichen Temperaturen fanden erneut tausende Besucher den Weg nach Tuntenhausen, um sich über die Neuheiten zu informieren oder als Familie einen unterhaltsamen Tag zu verbringen. Das Traditionsunternehmen präsentierte sich wieder in all seinen Teilbereichen leistungsstark.

Das absolute Highlight der Eder Landtechnik dieses Jahr waren die beiden neuen Modelle Case IH Luxxum und Case IH Maxxum CVX. Entsprechend präsentiert waren sie für jeden großen und kleinen Landtechnikfan die absoluten Hingucker und wurden von allen Seiten bestaunt.

Auch die anderen Eder Sparten zeigen ihre Produktvielfalt: die Melk- und Fütterungstechnik mit dem in Tuntenhausen entwickelten automatischen Fütterungssystem „EDER Feedstar“, Eder Stapler, die schon von weit her mit einem über 30 Meter ausgefahrenen Stapler zu sehen waren, die Kommunaltechnik und das Anhängercenter, und der Eder Fahrzeugbau mit den Marken Algema und Fitzel, die ihre Fahrzeuge live im Einsatz zeigen. Der Profimarkt hatte zudem auch an beiden Tagen geöffnet und bot seinen Kunden neben zahlreichen Livevorführungen viele Sonderaktionen.

Das Kinderprogramm wurde dieses Jahr noch einmal vergrößert. Neben der Rollenrutschbahn und dem Manpower-Kettenkarusell gab es dieses Jahr auch eine große Hüpfburg und Bullriding erweitert. Der Andrang war dementsprechend groß.

Neben dem geöffneten Auto Eder Autohaus im Ortskern von Tuntenhausen mit zahlreichen Sonderaktionen präsentierte sich die Auto Eder Gruppe auch erstmals umfassend mit einem zusammenhängenden Autosalon auf dem Ausstellungsgelände. Mit unterschiedlichen Modellen der Marken Ford, Volvo, Renault, Peugeot, Mazda und Dacia wurde eine breite Palette unterschiedlichster Fahrzeugtypen ausgestellt.

Zum erstmal dabei war dieses Jahr der Maschinenring, der den Besuchern mit zahlreichen Informationen und seinen Mitgliedern mit Sonderangeboten zur Verfügung stand.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, so dass viele Besucher den Ausflug auf den ganzen Tag ausdehnten.

Wieder einmal zeigte sich, dass die Hausaustellungen der Firma Eder nach wie vor von Kunden und Interessenten gleichermaßen angenommen und als hoch attraktiv empfunden werden.

veröffentlicht am 18.10.2016

Ihr Ansprechpartner

Alexander Esterl

Verkaufsleitung

+49 (0) 80 67 / 181 - 783

Alexander Esterl

Verkaufsleitung

+49 (0) 80 67 / 181 - 783