Eder Kommunal auf der GalaBau in Nürnberg

Die europäische Fachmesse für den Gartenbau, Landschaftsbau, die Pflege und den Bau von Sportplätzen öffnete vom 12. bis 15. September 2018 in Nürnberg zum 23. Mal ihre Tore. In 13 Messehallen stellten über 1.300 Aussteller vier Tage lang ihr komplettes Angebot für das Planen, Bauen und Pflegen von Gärten, Parks und Grünanlagen vor. Mehr als 60.000 Fachbesucher kamen, um sich über Produkte und Trends zu informieren.

Eder Kommunal unterstützte mit seiner Verkaufsmannschaft seine wichtigsten Lieferanten auf den Messeständen und konnte so sehr gute Fachgespräche und Kundenkontakte mit den Besuchern und den bereits bekannten Kunden führen. Neben der Halle 6 zeigte sich in der Halle 9 bei der Firma Toro einer der größten Anziehungspunkte.

Neben den Großflächenmähern und den Profigeräten für den kommunalen Bereich zeigte die Firma Toro zur Deutschlandpremiere ihren Outcross.

Das Multifunktionsfahrzeug „Toro® Outcross 9060“ zählt zu den Innovationen, die Toro ab 2019 auf dem deutschen Markt ausliefern wird. Er ist das Ergebnis des langjährigen Wunsches der Greenkeeper nach einer Multifunktionsmaschine. Nicht nur Zeitersparnis steht hier im Vordergrund, sondern auch die vielseitige Nutzbarkeit sowie Rasenfreundlichkeit für die ganzjährige Pflege. Verwechseln sollte man den Outcross 9060 nicht mit Landwirtschaftstraktoren, die oft auf Golf- und Sportplätzen zu finden sind. Er erledigt nicht nur die ganze Arbeit eines Traktors, sondern die eines Transportfahrzeuges und Multifunktionsradladers. Rasen- und benutzerfreundlich, programmierbare Anbauparameter und die automotiven Bedienelemente zählen zu den Verkaufsargumenten des Outcross.

Ergänzt werden kann der Toro® Outcross 9060 oder auch jedes andere geeignete Zugfahrzeug durch das Anbaugerät dem Schleppmähwerk „Toro® Groundsmaster 1200“ mit 3,7 m-Schnittbreite. Erstmals wurde es auf der Golf Show in Texas im Februar gezeigt. Konstruiert wurde es für mehr Produktivität, beste Schnittqualität und Langlebigkeit. Dieses Mähwerk mäht vier Hektar bei 12,9 km/h Fahrgeschwindigkeit pro Stunde bei einer Auslastung von 85%.

Fachbesucher der GalaBau Messe in Nürnberg waren Betriebe des Garten-, Landschafts- und Freiflächenbaus, Landschaftsarchitekten sowie Planer aus Behörden des Bundes, der Länder und Kommunen. Optimal ergänzt wurde die GaLaBau durch die beiden Themenbereiche PLAYGROUND und Golfplatz, die sich mit ihrem Angebot an Betreiber von Freizeitparks, Campingplätzen und Kindergärten sowie Verantwortliche für Bau, Pflege und Management von Golfplätzen richteten.

veröffentlicht am 20.09.2018

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

Christian Gruber

Geschäftsleiter Kommunal

+49 (0) 89 / 90 77 88 - 18

Christian Gruber

Geschäftsleiter Kommunal

+49 (0) 89 / 90 77 88 - 18

Ihr Ansprechpartner

Michael Hangl

Verkaufsleitung

+49 (0) 89 / 90 77 88 - 18

Michael Hangl

Verkaufsleitung

+49 (0) 89 / 90 77 88 - 18