Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns

Wir beantworten Ihre Fragen

Mehrzweckanhänger für kleine Baumaschinen - Algema Multitrans

Fällt eine Baumaschine aus oder ist der Termindruck für eine Baustelle sehr hoch, muss schnell ein weiteres Fahrzeug vor Ort sein. Eine flexible Transportlösung bietet der ALGEMA Multitrans mit serienmäßigen Lademaß von 4,6 – 5 Meter. Der Mehrzweckanhänger für kleinere Bagger und Baumaschinen bis ca. 2.600 kg überzeugt durch den robusten Rahmen und Seitenbeplankung aus feuerverzinktem Stahl, den Pendelachsen Xline-Fahrwerk, den einzigartigen Knickmechanismus sowie seine leichte Alu-Stahl-Compound-Bauweise.

Mit der Entwicklung und Herstellung professioneller Transportlösungen hat sich die Eder GmbH europaweit einen Namen gemacht. „Als Hersteller von Transportlösungen steht die Fertigungsqualität bei uns an erster Stelle“, so Vertriebsleiter Hubert Gasperlmair.

So sind Rahmen und Seitenbeplankung des, mit einer Ladehöhe von bis zu 650 mm gefertigten, Anhängers aus feuerverzinktem Stahl. Zudem ist der flexible Anhänger mit einem abriebfesten 21 mm starken Siebdruckboden ausgestattet. Für eine harte und extrem kratzfeste Oberfläche an den Kotflügeln des Anhängers sorgt das verwendete eloxierte Aluminium. Ebenfalls aus Aluminium wurden die 350 mm hohen Bordwände des bis zu 2200 mm breiten Anhängers hergestellt. Die dadurch erreichte geringe Eigenmasse bei Leerfahrten sorgt für geringen Treibstoffverbrauch und Reifenverschleiß.

Das besonders niedrige Eigengewicht des Multitrans, das nicht mehr als 875 kg umfasst, führt zu einem optimalen Nutzlastverhältnis – das garantiert einen außergewöhnlich wirtschaftlichen Betrieb. Der Knick-Mechanismus und die als Auffahrrampe, mit 10 bzw. 11 Grad Auffahrwinkel und optional nach innen klappbar, nutzbare 500 mm hohe Heckklappe, sparen bei jedem Einsatz viel Zeit und Ressourcen. Das Ladeplateau ist zudem auch per Spindel kippbar und bietet so die Möglichkeit des problemlosen Auffahrens mit allen verschiedenen und gängigen Radständen. Langlebigkeit und eine robuste Auslegung aller funktionalen Komponenten sind weitere wichtige Faktoren.

Die Achsstoßdämpfer sind bis zu einer Geschwindigkeit von 100 km/h ausgelegt und verfügen über eine entsprechende Genehmigung. Optional ist für den Anhänger eine Liftachse erhältlich.

Das umfangreiche Zubehör und Sonderbaulösungen, das es für diese Transportlösung gibt, zielt darauf ab, den Arbeitsalltag sicherer und praktisch zu gestalten. Das Programm reicht von Planenaufbauten über Ladehilfen bis hin Reserveradhalter, Hand- und Elektroseilwinden, Werkzeugkästen und vielem mehr.

veröffentlicht am 22.02.2019

Ihr Ansprechpartner

Markus Bonnetsmüller

Vertriebsleitung Innendienst

+49 (0)80 67 / 90 57 - 19

Markus Bonnetsmüller

Vertriebsleitung Innendienst

+49 (0)80 67 / 90 57 - 19