Premierenfeuerwerk in Kassel

Algema Fit/Zel Rückblick auf eine besonders erfolgreiche IFBA 2018

 

Die Vorstellung zahlreicher neuer Fahrzeuge stand in diesem Jahr im Mittelpunkt des Messeauftritts von ALGEMA und FIT-ZEL im Rahmen der IFBA. Seine Weltpremiere erlebte in Kassel das neue ALGEMA Festplateau 2, dass auf Ford Transit Basis gezeigt wurde. An allen Messetagen konnten sich die Transportspezialisten der EDER Fahrzeugbau über das große Interesse zahlreicher Fachbesucher freuen.

Mit dem neuen ALGEMA Festplateau 2 wurde ein Fahrzeug in Alu-/Stahl-Compound-Bauweise vorgestellt. Ausgerichtet ist das neue Festplateau 2 auf die Anforderung von Fahrzeugtransporteuren, die bei der Anschaffung auf eine Kostenoptimierung Wert legen. Das neue ALGEMA Festplateau 2 ist für den Transport von etwa 1,8 – 2,7 Tonnen Nutzlast je nach (dem verwendeten) Basis Fahrgestell ausgelegt. Ideal ist die Kombination mit einem Überfahranhänger als Road-Train und der Möglichkeit, zwei bis drei Fahrzeuge(n) zu transportieren.

Blitzlader 2 dreimal vertreten

Gleich drei unterschiedliche Lösungsansätze des vor wenigen Monaten erstmals präsentierten ALGEMA Blitzladers 2 konnten die Besucher in Kassel in Augenschein nehmen. Neben einem Fahrzeug auf Ford(-Technik) Transit Basis wurde der Blitzlader erstmals auf Basis des MAN TGE vorgestellt. Dritter Blitzlader im Bund war (ein) der nagelneue Mercedes-Benz Sprinter (mit Einzelkabine).

Der Blitzlader 2 verfügt über den von EDER selbst entwickelten hydraulisch arbeitenden Knick-Mechanismus Easy Load. Dieser macht ein schnelles Be- und Entladen möglich. In nur acht Sekunden ist das Fahrzeug ladebereit. Verbunden mit dieser Technik ist der niedrige Auffahrwinkel von nur ca. 10 (neun) Grad, der optional sogar auf nur 3,5 Grad verringert werden kann. Nutzlasten bis zu 3,1 Tonnen machen den Blitzlader 2 einzigartig in seiner Klasse.

Abgerundet wurde der IFBA-Messeauftritt durch den bewährten Anhänger FIT-ZEL Euro-Trans. Durch seine hohe Zuladung von bis zu 2,9 Tonnen, seine selbstkippende Bauweise und sein (solides) einzigartiges X-Line Pendelachsfahrwerk mit optionaler Liftachse hat er im Markt eine große Verbreitung gefunden und stieß auch in Kassel erneut auf großes Interesse.

veröffentlicht am 22.06.2018

Kontakt:

Ihr Ansprechpartner

Markus Bonnetsmüller

Vertriebsleitung Innendienst

+49 (0)80 67 / 90 57 - 19

Markus Bonnetsmüller

Vertriebsleitung Innendienst

+49 (0)80 67 / 90 57 - 19