AutoZum Salzburg

ALGEMA FIT-ZEL ist auch 2019 wieder Aussteller auf der AutoZum in Salzburg. Unser Stand ist in der Halle 8, Stand 400 zu finden.

Mittwoch, 16.01.2019

Samstag, 19.01.2019


 

Innovationen für den effektiven Autotransport

Gleich zwei Premieren für den österreichischen Markt präsentiert die Eder-Gruppe mit ihren Marken FIT-ZEL und ALGEMA vom 16. bis 19. Jänner auf der Salzburger AutoZUM. Erstmals gezeigt werden hier der neue ALGEMA Festplateau 2 und der ALGEMA Blitzlader 2. Mit von der Partie in Salzburg sind natürlich auch der in Österreich beliebte FIT-ZEL Speeder 2 sowie der Anhänger FITZEL Euro-Trans. Mit der Präsentation in der Halle 8, Stand 610 sind auch die Vorstellungen weiterer Innovationen made by EDER verbunden.

Dass die kontinuierliche Weiterentwicklung der Fahrzeuge bei ALGEMA FIT-ZEL ein durchgehender Prozess ist, wird auf der AutoZUM unter Beweis gestellt. Beste Beispiele sind der FIT-ZEL Speeder 2 und der FIT-ZEL Euro-Trans. Der durch seine leichte Bauweise und schnelle Lademöglichkeit ohnehin sehr beliebte FIT-ZEL Speeder, verfügt in der aktuellen Fassung auch über ein luftgefedertes Chassis und eine serienmäßigen Ausstattung mit Scheibenbremsen.

Die Tatsache, dass der FIT-ZEL Speeder 2 in der Version als 3,5-Tonner ohne Lkw-Führerschein und damit unabhängig von Lkw-Fahrverboten und Mautgebühren gefahren werden kann, spricht für sich. Ebenfalls von Vorteil: Durch die kompressorgesteuerte Luftfederung der Hinterachsen entsprechen die Fahreigenschaften denen eines Pkws, was eine optimale Kurvenlage garantiert. Außerdem wird durch den niedrigen Schwerpunkt das Aufschaukeln des beladenen Fahrzeugs verhindert.

Für die hohe Produktionsqualität im Bereich der Autotransportanhänger steht der auf einer Voll-Aluminium-Konstruktion aufgebaute FIT-ZEL Euro-Trans. Dank seines geringen Gewichts kann der selbstkippende Anhänger bis zu 2850 Kilogramm Nutzlast transportieren.

Bei Erreichen der optimalen Stützlast garantieren Kippdämpfer ein geschmeidiges Absenken der Plattform. Zudem kann der Auffahrwinkel durch Zusatzladeschienen von 7,5 auf 3,5 Grad verringert werden. Zu den Alleinstellungsmerkmalen gehört die von EDER selbstentwickelte und patentierte Pendelachse X-Line, die ein Höchstmaß an Fahrsicherheit garantiert.

Hohe Materialqualität - minimale Wartung

Erstmals in Österreich werden auf der AutoZUM der neue ALGEMA Festplateau 2 und der ALGEMA Blitzlader 2 gezeigt. Das optimale Kosten-Nutzen-Verhältnis ist eines von vielen Vorteilen des ALGEMA Festplateaus 2. Aufgrund seiner Nutzlast von bis zu 2,3 Tonnen kann er es mit schweren Abschlepp-Lkws aufnehmen, ist bei den Kosten aber mit einem leichten Transporter vergleichbar.

Ein robustes Ganz-Aluminium-Festplateau sorgt für einen vielseitigen, langjährigen und vor allem störungsfreien Einsatz.

Effizienz und Wirtschaftlichkeit sprechen auch für den neuen ALGEMA Blitzlader 2. Die Verstärkung des verwindungssteifen Rahmens macht eine Anhängelast von bis zu 3,5 Tonnen möglich. Die Nutzlast des Autotransporters beträgt 3,1 Tonnen. Das optimierte Knickladesystem EasyLoad sorgt für eine Ladebereitschaft innerhalb von acht Sekunden. Dazu kommt eine mögliche Verringerung des ohnehin geringen Auffahrwinkels von zehn auf nur noch 4,5 Grad. Insgesamt wird so nicht nur der Ladeprozess, sondern auch die Arbeitszeit pro Ladevorgang verkürzt. Die sorgt für Kosteneinsparungen und eine höhere Produktivität.

Wie bei allen ALGEMA und FIT-ZEL Produkten kann sich der Kunde auch bei diesen Modellen auf den Einsatz von qualitativ hochwertigem Material verlassen, was Wartungen auf ein Minimum reduziert und damit eine hohe Verfügbarkeit sicherstellt.

Ihr Ansprechpartner

Markus Bonnetsmüller

Vertriebsleitung Innendienst

+49 (0)80 67 / 90 57 - 19

Markus Bonnetsmüller

Vertriebsleitung Innendienst

+49 (0)80 67 / 90 57 - 19