Case IH Händler aus Brasilien zu Besuch in Tuntenhausen

Über 40 Case Händler aus Brasilien besuchten im Rahmen der Case IH Österreich – Deutschland Tour die Firma EDER in Tuntenhausen.
Im Rahmen einer Betriebsführung konnte den Händlerkollegen aus Brasilien die komplette Brandbreite der EDER Unternehmensgruppe nähergebracht und die Vielfalt der weiteren Geschäftsbereiche neben der Landtechnik erläutert werden. Überrascht zeigten sich die Besucher darüber, dass ein Händler für landwirtschaftliche Produkte gleichzeitig in den Bereichen Stapler, Lely Hof und Stall, Lely Melk- und Fütterungstechnik, Anhängercenter und Case Baumaschinen tätig ist und somit seine Kunden eine ganzheitliche Betreuung anbieten kann.

Im Bereich des EDER Fahrzeugbaus wurde ein Rundgang durch die moderne Produktionsstätte gemacht und die Leistungsstärke der Produkte anhand der aktuellen Modelle Algema Blitzlader R und dem FIT-ZEL Speeder 2 vorgestellt. Große Anerkennung erhielt der Blitzlader R mit seiner schnellen Einsatzbereitschaft von nur 9 Sekunden.

Nach dem Besuch der Firma EDER wurde die gesamte Besuchergruppe zum Betrieb der Familie Stadler auf den Stadlerhof nach Peiss eingeladen. Der Stadlerhof ist ein landwirtschaftlicher Mischbetrieb mit 70 Milchkühen und Ackerbau mit Kartoffeln in der Selbstvermarktung. Dort wurden den Besuchern die Gegebenheiten rund um den Stadlerhof vorgestellt. Die Livepräsentation war eine gelungene Möglichkeit den brasilianischen Händlern die Strukturen in Ställen zu verdeutlichen. Neben den Abläufen auf dem Hof wurden die Melkroboter von Lely aktiv vorgeführt. Er überzeugte die Gäste besonders in den Punkten Effizienz und Nutzen.

Nach einer kleinen Stärkung ging es zur Brauereibesichtigung nach Aying. Dort klang der „Eder-Tag“ im Biergarten aus.

 

veröffentlicht am 17.08.2018